Am Samstag, den 30.04.2016 (vorraussichtlich von 10:00-14:00 Uhr) wird das DFB-Mobil in Oberselters zu Gast sein.

Es wird hierbei eine altersspezifische Trainingseinheit mit den Kindern der F1 und F2 Mannschaften von zwei DFB-Stützpunkttrainern vorbereitet und gemeinsam mit den F-Jugendbetreuern durchgeführt.
Im Anschluß wird die Einheit noch nachbereitet und eine Infoveranstaltung im Sportheim des SVO abgehalten.

Die Jugendabteilung hofft auf eine rege Teilnahme der SGS-Jugendbetreuer, Eltern, Vereinsmitglieder uns sonstigen Interessierten sind herzlich eingeladen.

http://www.dfb.de/dfb-mobil/dfb-mobil-auf-tour/

dfb mobil

C-Junioren Pokalendspiel am nächsten Samstag in Eschhofen um 15 Uhr !

Am nächsten Samstag, den 30.04. stehen unsere C1-Junioren im Kreispokalendspiel gegen die JSG Brechen/Weyer!
 
Anstoßzeit ist um 15 Uhr in Eschhofen!
 
Spieler und Trainer würden sich über eine zahlreiche Unterstützung freuen, also auf nach Eschhofen.

Unsere E -Jugend gewann am Samstag, 19.12 den Weichel Cup des TUS Eisenbach in der Niederselterser Schulsporthalle.

Angetreten mit 2 Teams packte es eins ins Halbfinale und bezwang die Gastgeber souverän mit 3:1 Toren.

Im Endspiel wartete die Harald Karger Fußball Akademie, nach einer schnellen 2:0 Führung kassierte man noch den Ausgleich und musste zum 7 Meter Schiessen antreten.

Am Ende hieß es 5:4 für die SGS, die Freude war riesig, nach dem tollen Turniererfolg der "06er" im Frühjahr in Erbach nun der zweite Sieg bei einem Turnier.

Attachments:
Download this file (E Jugend.jpg)E Jugend.jpg[ ]147 kB

Die JSG SELTERS/ERBACH war mit zwei C-Juniorenmannschaften bei der Copa Maresme in Spanien am Start.

Die Copa Maresme – ein internationales Jugendfußballturnier von KOMM MIT- bot über die Osterfeiertage für insgesamt 166 Teams Fußballspaß pur. An der spanischen Mittelmeerküste kickten vom 28. März bis zum 02. April Jugendmannschaften aus sechs Nationen um die begehrten Altersklassenpokale. Das beliebte Turnier feierte dieses Jahr bereits sein 25. Jubiläum.

Unter der mediterranen Sonne nahmen die C1- und C3-Junioren der JSG Selters/Erbach am U15 Turnier teil. 37 Mannschaften waren für dieses U15 Turnier gemeldet. Internationales Flair wurde durch die teilnehmenden Teams aus Argentinien, Moldawien, der Schweiz, Spanien und dem Vereinigten Königreich geboten.
Die Partien der Copa Maresme fanden auf 19 verschieden, erstklassigen Fußballplätzen statt und wurden von einem abwechslungsreichen Programm eingerahmt. Damit sich die Nachwuchstalente genauso wie die großen Fußballstars fühlen konnten, wurden alle Mannschaften bei einer großen Eröffnungsfeier mit ihren Nationalhymnen begrüßt.
Die C3-Junioren konnten leider die Vorrunde nicht überstehen, zeigten aber gegen die Eisbachtaler Sportfreunde, die ebenfalls eine Woche an der Costa Brava verbrachten, mit einem 0:2 eine tolle Leistung.
Die C1-Junioren, aktueller ungeschlagener Tabellenführer der Kreisliga, zeigten am ersten Turniertag eine durchwachsene Leistung beim 3:3 gegen den Heisinger SV.
Am 2. Spieltag wurden zwei ungefährdete Siege eingefahren. Als Gruppenerster gewann die JSG auch das Achtelfinale souverän mit 2:0. Als Highlight wartete im Viertelfinale nun Almafuerte, eine Mannschaft aus Argentinien, auf die JSG. Nach einem ruppigen und knallharten Fight wurde auch dieses Spiel mit 2:0 gewonnen und anschließend der durch die Fußballnationalmannschaft berühmte Gaucho-Tanz aufgeführt. Das Halbfinale verlor die JSG dann gegen den späteren Turniersieger Germania Lohauserholz knapp mit 1:2 und ebenso das anschließende Spiel um Platz 3 im Elfmeterschießen. Mit einem tollen 4. Turnierplatz beendete die JSG Selters/Erbach diese sportliche Herausforderung.
Der Ausflug nach Spanien wurde mit einem Besuch in Messis Wohnzimmer, dem legendären Stadion Camp Nou, abgerundet. Das Stadion mit den fast 100.000 Zuschauerrängen und der gepflegte Rasenplatz sorgten für viele „Ahs“ und „Ohs“ bei den Kids.
Zur Abschlussfeier trafen sich alle Teilnehmer wieder im Stadion von Pineda. Hier wurden alle Teams mit Pokalen geehrt, auch erhielt jeder einzelne Spieler eine Erinnerungsmedaille. Ein gigantisches Feuerwerk beendete dann das Turnier.
Nach 16 stündiger Busfahrt verabschiedeten sich dann alle 50 Mitreisenden erschöpft und zufrieden nach der Ankunft am Sportplatz in Niederselters.

Attachments:
Download this file (DSC_8124.jpg)DSC_8124.jpg[ ]253 kB
Download this file (DSC_8292.jpg)DSC_8292.jpg[ ]191 kB
Download this file (DSC_8371.jpg)DSC_8371.jpg[ ]180 kB
Download this file (DSC_8374 (2).jpg)DSC_8374 (2).jpg[ ]202 kB
Download this file (DSC_8580.jpg)DSC_8580.jpg[ ]223 kB
Download this file (IMG_0410.JPG)IMG_0410.JPG[ ]170 kB
Download this file (IMG_0426.JPG)IMG_0426.JPG[ ]252 kB
Download this file (IMG_0442.JPG)IMG_0442.JPG[ ]165 kB
Download this file (IMG_0444.JPG)IMG_0444.JPG[ ]936 kB
Download this file (IMG_0456.JPG)IMG_0456.JPG[ ]297 kB
Download this file (P1310633.JPG)P1310633.JPG[ ]3294 kB
Download this file (P1310656.JPG)P1310656.JPG[ ]808 kB
Download this file (P1310747.JPG)P1310747.JPG[ ]899 kB
Download this file (P1310752.JPG)P1310752.JPG[ ]863 kB
Download this file (P1310827.JPG)P1310827.JPG[ ]952 kB
Download this file (P1310901.JPG)P1310901.JPG[ ]892 kB
Download this file (P1310934.JPG)P1310934.JPG[ ]855 kB
Download this file (P1310979.JPG)P1310979.JPG[ ]898 kB
Download this file (P1320030.JPG)P1320030.JPG[ ]907 kB
Wir belegen im Weilburger Stadtteil einen tollen zweiten Platz. Wir zeigen von Anfang an eine hervorragende Mannschaftsleistung und kombinieren in toller Art und Weise. Jeder kämpft für jeden und stellt eigene Interessen zurück. Das Ergebnis sind drei Siege und drei Unentschieden. Am Ende belegen wir hinter der Kreisligamannschaft der JSG Hintertaunus den zweiten Platz, nur aufgrund der schlechteren Tordifferenz. Wir haben durchweg klassenhöhere Mannschaften geschlagen, oder Unentschieden gespielt und können sehr zufrieden sein. Da wir es im letzten Spiel selbst in der Hand hatten und leider nur zu einem Unentschieden, übrigens mit dem einzigen Gegentor des Turniers kamen, sahen unsere Spieler den zweiten Platz als Ersten Verliererplatz an. Das können wir von Trainerteam allerdings so nicht unterschreiben. Wir sind sehr zufrieden und können viel Vorfreude auf die neue Saison verbreiten. Übrigens gab es noch einen Bonbon zum Abschied aus Hirschhausen. Die Turniersieger waren sehr glücklich uns in der Gesamtwertung hinter sich gelassen zu haben. Man hielt uns für die Gruppenligamannschaft. Wir ließen sie in dem Glauben und nehmen das als Kompliment mit nach Hause.
 
IMG 0270
 
   

Kalender  

Juni 2019
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30
   
Keine Termine
   

Suchen ...  

   

Login Form  

   

Datenschutz & Impressum  

   
© ALLROUNDER