#dieglorreiche7 siegt auch in ärgster Not!

 

Das Siegerteam von links nach rechts:

Sam Knippertz, Aaron Selle, Jason Krohmann, Niklas Schäfer, Ben Schaaf, Thorsten Schäfer, Abdullah Top, Ayhan Top

Beim Qualiturnier spielten außerdem: Marlon Kremer, Koray Temin, Oliver Hanss & Aleks Gajic

 

„Auf der Felge…!“ zum Podestplatz bei den Hallenkreismeisterschaften 2020, so lässt sich die Leistung der tapferen Helden beschreiben, welche nicht hoch genug einzuschätzen ist!

Die Personalnot, welche sich bereits durch die gesamte Saison zieht, blieb der E1-Jugend der JSG Selters/Erbach auch in der Hallenrunde treu, sodass man mit nur einem Wechselspieler nach Obertiefenbach anreisen musste, da vier E1-Stammspieler komplett ausfielen!

Aber von vorne: Am 25.01.2020 trat man hoffnungsfroh zur Vorrunde in Bad Camberg an und konnte dort mit „Traumfussball“ glänzen, sodass man bereits nach 3 von 5 Spielen als Turniersieger feststand und von den Rängen großen Zuspruch für die gezeigten Leistungen bekam.

Nach Siegen gegen den RSV Würges, die JSG Hünfelden und die JSG Goldener Grund konnte man es sich erlauben das Tempo heraus zu nehmen und so die Spielzeit ausgeglichen zu verteilen.

Einem Unentschieden gegen die JSG Oberlahn (welche am Ende Zweiter wurde und mit zur Endrunde fahren durfte) folgte die einzige Niederlage gegen die Mannschaft aus dem Nachbarort, dessen Name nicht genannt werden darf, was zu verschmerzen ist.

„Finale, oho,…!“ klang es aus stolzen Kehlen, was jedoch leider niemand mehr wahrnahm, da die Halle bereits leergefegt war.

Siegerehrung = Fehlanzeige? – Machen wir uns halt selbst…!

Und so fuhr man am 08.02.20 zur Endrunde nach Obertiefenbach, nachdem man in der Woche dazwischen sogar komplett absagen musste, da nur 4 gesunde Spieler zur Verfügung standen.

Bei der Endrunde starteten dann erwartungsgemäß 6 der 8 Kreisligateams der Saison 2019/20 und somit ein durchaus starkes Teilnehmerfeld.

Auch hier lautete die Marschrichtung „Nach vorne!“ und man stand bereits nach zwei Spielen (2-0 gegen die JSG Hirschhausen/Bermbach/Drommershausen & 2-0 gegen den FC Waldbrunn) als Teilnehmer des Halbfinales fest.

Dort traf man auf den Tabellenführer der Kreisliga, die JSG Dornburg, welche im späteren Finale auch gegen den JFV Dietkirchen/Offheim (2. Der Kreisliga) mit 1-0 erfolgreich war, und bot dem Kontrahenten, in einem fairen Spiel, sehr lange Paroli. Nach zwischenzeitlichem 0-1 Rückstand egalisierte die #glorreiche7 noch einmal um dann mit offenem Visier „All In“ zu gehen.

Der Siegtreffer fiel in der letzten Spielminute als ganz Selters und Erbach die Dornburg belagerten und in einen verhängnisvollen Konter liefen.

Voller Stolz fuhr man nach Hause zurück um von den Heldentaten zu berichten, die leider auf keiner Plattform Erwähnung finden… (Siegerehrung erneut Fehlanzeige, Ergebnisveröffentlichung ebenfalls Fehlanzeige!)

Egal! Wir waren ja dabei und wissen zu berichten!                        #dieglorreiche7

   

Kalender  

April 2020
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30
   
Keine Termine
   

Suchen ...  

   

Login Form  

   

Datenschutz & Impressum  

   
© ALLROUNDER