SGS-Bus-web.jpg
SVO-Sportplatz-2009-web2.jpg

Brasilianische Temperaturen bei den Süwag Energie Jugendcup Turnieren der SG Selters an Pfingsten

In diesem Jahr war es nicht das schlechte Wetter oder der Regen, sondern die tropischen Temperaturen, die allen Beteiligten auf dem Sportgelände in Niederselters doch sehr zu schaffen machte. Der Wettergott meinte es also diesmal zu gut mit dem Veranstalter. Trotzdem lief die 41. Auflage der Selterser Pfingstjugendfussballturniere wie immer in den letzten Jahren reibungslos ab und die zahlreichen Zuschauer erfreuten sich – trotz der Hitze - an den sportlichen Leistungen der Jugendspieler und der guten Organisation der Veranstaltung.

Am Freitag fand das Blitz-Turnier für C-Junioren mit 8 Mannschaften statt. Hier gewannen die Gastgeber JSG Selters/Erbach gegen die Frei Turnerschaft Wiesbaden denkbar knapp im 8-Meter-Schießen (4:3) und im Spiel um Platz 3 behielt die SG Birlenbach/Balduinstein gegen die JSG Elz/Staffel mit 2:0 die Oberhand.

Auch am Pfingstsamstag gab es bei den D- und E-Junioren mit jeweils 16 Mannschaften eine Turnierwertung mit siegreichen Mannschaften. Bei den D-Junioren setzte sich das Auswahl-Team „Talentförderung des Rheingau-Taunus-Kreis knapp im 8-Meter-Schießen gegen die JSG Selters/Erbach 1 durch, während die JSG Selters/Erbach 2 ebenfalls im 8-Meter-Schießen mit 9:8 gegen den SV Hundsangen erfolgreich war.

Der Siegerpokal für die E-Junioren ging dieses mal nach Gross-Gerau – das Team von VFR Gross-Gerau setzte sich im Finale gegen TuS Niederjosbach mit 2:1 durch, während das Spiel um Platz 3 vom SV Erbach mit 4:1 gegen den VfR Limburg 07 gewonnen wurde.

Der Pfingstsonntag und -Montag stand jeweils ganz im Zeichen der kleinsten Fussball-Buben und –Mädchen zwischen 4 und 8 Jahren. Bei den Turnieren für die G1-, G2-, F1- und F2-Teams gibt es keine Turnierwertung und Finalrunde im Kreis Limburg-Weilburg und so waren die Ergebnisse und die Tabellen für die Kinder zweitrangig, der Spaß am Fussball stand absolut im Vordergrund. Trotz der großen Hitze an den beiden Tagen waren die kleinsten Fussballer mit riesigem Eifer bei der Sache und so wurden - unterstützt durch die Anfeuerungsrufe der zahlreichen Eltern und Fans – viele spannende Spiele mit vielen schönen Toren gezeigt.

Sowieso gab es an allen Turniertagen nur Gewinner, denn alle teilnehmenden Kinder und Jugendlichen erhielten im Rahmen einer feierlichen Siegerehrung einen Siegerpokal überreicht. Auch Landrat Manfred Michel, ein gerngesehener Stammgast an Pfingsten in Selters, die Bürgermeister der Stadt Bad Camberg – Wolfgang Erk – und der Gemeinde Selters – Bernd Hartmann - sowie weitere Prominenz aus der lokalen Politik aus Selters und Bad Camberg sowie des lokalen Sports überzeugten sich von der gelungenen Veranstaltung der Jugendabteilung der SG Selters.

Ein besonderer Dank gilt den zahlreichen Helfern und Gönnern der SGS-Familie, die wie jedes Jahr vor und hinter den Kulissen an allen 4 Tagen unter großem Einsatz für einen perfekten und reibungslosen Ablauf sorgten. Als Schiedsrichter bei den F- und G-Junioren fungierten die Juniorenspieler der C- und D-Junioren der SG Selters, während die A- und B-Junioren für die Turnierleitung verantwortlich waren. Bei den E- bis C-Junioren sorgten jeweils offizielle Schiedsrichter des Kreises für einen fairen und ordnungsgemäßen Spielverlauf.

 

 

Weitere Bilder sind zu sehen unter:

http://www.sgselters.de/verein/index.php/foto-gallerie/category/2-sgs-pfingsten-2014

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (SGS C-Junioren Blitz-Turnier.pdf)SGS C-Junioren Blitz-Turnier.pdf[ ]47 kB2014-06-10 08:59
Diese Datei herunterladen (SGS D-Junioren.pdf)SGS D-Junioren.pdf[ ]56 kB2014-06-10 08:59
Diese Datei herunterladen (SGS E-Junioren.pdf)SGS E-Junioren.pdf[ ]55 kB2014-06-10 08:59
   
© SG Selters/Ts.