Nachdem auch das letzte Training absolviert worden war, starteten die Spieler der
JSG Selters/Erbach am verlängerten Fronleichnam-Wochenende an die Imst nach Österreich.
Der 20-Mann starke Tross (17 Spieler, 2 Trainer und ein Betreuer) verbrachte den Fronleichnam Feiertag in München.
Ein Besuch im Englischen Garten  stand auf der Agenda. Leider spielte der Wettergott nicht mit und der Besuch  endete, nach einem wahren Unwetter, für Alle völlig durchnässt wieder am Ausgangspunkt im Hotel.
Am Abend wurden dann die „Sehenswürdigkeiten“ rund um den Marienplatz in Angriff genommen.

Conor Kriesche trotzte dem Unwetter ohne eine Miene zu verziehen

Am nächsten Tag ging weiter nach Österreich zum Raften auf der Imster Schlucht.
Auf zwei Botten verteilt, wurde mit Hilfe eines Guides die 15 km lange Wildwasserstrecke mit dem ein oder anderen freiwilligen oder auch unfreiwilligen Überbordgehen mit Bravour erledigt.  Der Spaß stand im Vordergrund.

Kurze Unterbrechung an einem Wasserfall der Imster Schlucht

Der Abend wurde mit einem Club-Besuch der „Area 47“  gebührend zu Ende gebracht.
Die Heimfahrt am nächsten Morgen war dann für die Fahrer, entgegen der Hinfahrt,  sehr erholsam…..

Die Jungs wurden nach der Ankunft dann in die verdiente Sommerpause verabschiedet!

 

Bildergalerie:

   

Kalender  

November 2019
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
   
Keine Termine
   

Suchen ...  

   

Login Form  

   

Datenschutz & Impressum  

   
© ALLROUNDER